"Die Sinne werden früh schon tiefgekühlt, aber sie schlummern nur und kommen dann frisch wieder hervor."
Ilse Orth,
Integrative Kunst- und Poesietherapeutin

Integrative Kunst- und Kreativitätstherapie#

Künstlerische Fähigkeiten sind in der Integrativen Kunst- und Kreativitätstherapie keine Voraussetzung.

Viele Situationen in Ihrem Leben hinterlassen unterschiedliche
"Ein - drücke". In diesem therapeutischen Verfahren finden Sie dafür den entsprechenden "Aus - druck". Dies geschieht mit Hilfe von Farbstiften, fließenden Farben, Tonerde, körperlicher Bewegung, Tanz, Schreiben, Poesie, Drama oder Musik.

In diesen nicht - sprachlichen Ausdrucksformen finden Sie einen Zugang zu sich selbst. Die Sensibilität und Expressivität Ihrer Gefühle werden besonders gefördert. Dadurch bekommen Sie nicht nur Impulse für die Entwicklung Ihrer eigenen Persönlichkeit und Kreativität, sondern auch Lösungsmöglichkeiten für Fragen, Probleme und Konflikte.